PolOek-Literatur Besuchen Sie uns auf Facebook Home | Status | Ende | AAA
Schließen


Literatur zur Politischen Ökonomie
Folgende Dokumente wurden in der Mehrwert & Co. Datenbank gefunden:
Suchauftrag: Auswahl zeigen
Treffer:1
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Verfasser-/Urheberwerk
Dokument in die Merkliste Dokument in den Download-Korb
Referenz:
Quaas (1992): Das Transformationsproblem
stabile URL:
www.pol-oek.de/objekt_start.fau?prj=poloeklit&zeig=8733
im Mehrwert & Co Archiv als:
Buch
Verf./Hrsg./KS:
Titel:
Das Transformationsproblem
Untertitel:
Ein theoriehistorischer Beitrag zur Analyse der Quellen und Resultate seiner Diskussion
Ort: Verl.:
Jahr:
1992
Faksimile:
Kleinbild
Deskribierung:
Inhalt:
Seit etwa hundert Jahren gehört das "Transformationsproblem" - verstanden als Frage nach der Bestimmung eines korrekten und ökonomisch sinnvollen quantitativen Verhältnisses zwischen Werten und Produktionspreisen - zu den intensiv diskutierten Themen in der ökonomischen Literatur. Die Autorin gibt einen Überblick über die Hauptlinien der Diskussion und eine Analyse verschiedener Lösungsversuche des Transformationsproblems. Im Anschluss daran wird ausgehend von der Vorgeschichte des Problems der misslungene Versuch einer konsistenten Lösung durch Marx als das eigentlich auslösende Moment der Diskussion fixiert und somit das Transformationsproblem als ein der Marxschen Theorie immanentes Problem charakterisiert. Markante Etappen in der Kritik und Problematisierung sowie der folgenreichen Korrektur des Marxschen Ansatzes sind vor allem mit dem Namen von Mühlpfordt, Bortkiewicz, Seton und Sraffa verbunden. (Verlag)


Anfang der Liste Ende der Liste