PolOek-Literatur Besuchen Sie uns auf Facebook Home | Status | Ende | AAA
Schließen


Literatur zur Politischen Ökonomie
Folgende Dokumente wurden in der Mehrwert & Co. Datenbank gefunden:
Suchauftrag: Auswahl zeigen
Treffer:1
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Verfasser-/Urheberwerk
Dokument in die Merkliste Dokument in den Download-Korb
Referenz:
Mehring (1964): Karl Marx
stabile URL:
www.pol-oek.de/objekt_start.fau?prj=poloeklit&zeig=3237
im Mehrwert & Co Archiv als:
Buch
Verf./Hrsg./KS:
beteiligt:
Titel:
Karl Marx
Untertitel:
Geschichte seines Lebens
Reihe:
erstmals:
1918
Ort: Verl.:
Jahr:
1964
Aufl.:
2. durchgesehene Auflage
Faksimile:
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Kleinbild
Deskribierung:
Inhalt:
Vorwort des Herausgebers zu Band 3

Vorwort

Erstes Kapitel: Junge Jahre

1. Haus und Schule

2. Jenny von Westphalen

Zweites Kapitel: Der Schüler Hegels

1. Das erste Jahr in Berlin

2. Die Junghegelianer

3. Die Philosophie des Selbstbewußtseins

4. Die Doktordissertation

5. "Anekdota" und "Rheinische Zeitung"

6. Der rheinische Landtag

7. Fünf Kampfmonate

8. Ludwig Feuerbach

9. Hochzeit und Verbannung

Drittes Kapitel: Das Pariser Exil

1. Die "Deutsch-Französischen Jahrbücher"

2. Eine philosophische Fernsicht

3. Zur Judenfrage

4. Französische Zivilisation

5. Der "Vorwärts!" und die Ausweisung

Viertes Kapitel: Friedrich Engels

1. Kontor und Kaserne

2. Englische Zivilisation

3. "Die heilige Familie"

4. Eine sozialistische Grundlegung

Fünftes Kapitel: Das Brüsseler Exil

1. "Die deutsche Ideologie"

2. Der "wahre" Sozialismus

3. Weitling und Proudhon

4. Der historische Materialismus

5. "Deutsche-Brüsseler-Zeitung"

6. Der Bund der Kommunisten

7. Propaganda in Brüssel

8. "Das Kommunistische Manifest"

Sechstes Kapitel: Revolution und Gegenrevolution

1. Februar- und Märztage

2. Junitage

3. Der Krieg gegen Rußland

4. Septembertage

5. Die Kölner Demokratie

6. Freiligrath und Lassalle

7. Oktober- und Novembertage

8. Ein Streich aus dem Hinterhalte

9. Noch ein feiger Streich

Siebentes Kapitel: Das Londoner Exil

1. "Neue Rheinische Revue"

2. Der Fall Kinkel

3. Die Spaltung des Kommunistenbundes

4. Flüchtlingsleben

5. "Der achtzehnte Brumaire"

6. Der Kölner Kommunistenprozeß

Achtes Kapitel: Engels - Marx

1. Genie und Gesellschaft

2. Ein Bund ohnegleichen

Neuntes Kapitel: Krimkrieg und Krise

1. Europäische Politik

2. David Urquhart, Harney und Jones

3. Familie und Freunde

4. Die Krise von 1857

5. "Zur Kritik der Politischen Ökonomie"

Zehntes Kapitel: Dynastische Umwälzungen

1. Der italienische Krieg

2. Der Streit mit Lassalle

3. Neue Emigrantenkämpfe

4. Zwischenspiele

5. "Herr Vogt"

6. Häusliches und Persönliches

7. Die Agitation Lassalles

Elftes Kapitel: Die Anfänge der Internationalen

1. Die Gründung

2. "Inauguraladresse" und "Statuten"

3. Die Absage an Schweitzer

4. Die erste Konferenz in London

5. Der deutsche Krieg

6. Der Genfer Kongreß

Zwölftes Kapitel: «Das Kapital»

1. Die Geburtswehen

2. Der erste Band

3. Der zweite und dritte Band

4. Die Aufnahme des Werkes

Dreizehntes Kapitel: Die Internationale auf der Höhe

1. England, Frankreich, Belgien

2. Die Schweiz und Deutschland

3. Die Agitation Bakunins

4. Die Allianz der sozialistischen Demokratie

5. Der Baseler Kongreß

6. Genfer Wirren

7. Die Konfidentielle Mitteilung

8. Irische Amnestie und französisches Plebiszit

Vierzehntes Kapitel: Der Niedergang der Internationalen

1. Bis Sedan

2. Nach Sedan

3. Der Bürgerkrieg in Frankreich

4. Die Internationale und die Kommune

5. Die bakunistische Opposition

6. Die zweite Konferenz in London

7. Der Spaltpilz der Internationalen

8. Der Haager Kongreß

9. Nachwehen

Fünfzehntes Kapitel: Das letzte Jahrzehnt

1. Marx in seinem Heim

2. Die deutsche Sozialdemokratie

3. Anarchismus und Orientkrieg

4. Morgenröte

5. Abendschatten

6. Das letzte Jahr

Anmerkungen

Anmerkungen des Herausgebers

Personenverzeichnis


Anfang der Liste Ende der Liste