PolOek-Literatur Besuchen Sie uns auf Facebook Home | Status | Ende | AAA
Schließen


Literatur zur Politischen Ökonomie
Folgende Dokumente wurden in der Mehrwert & Co. Datenbank gefunden:
Suchauftrag: Auswahl zeigen
Treffer:1
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Aufsatz
Dokument in die Merkliste Dokument in den Download-Korb
Referenz:
Metz (1988): Zeitreihenanalyse
stabile URL:
www.pol-oek.de/objekt_start.fau?prj=poloeklit&zeig=15750
Fremd-URL (ohne Gewähr):
im Mehrwert & Co Archiv als:
PDF
aus dem Mehrwert & Co. Archiv:
Verf./Hrsg./KS:
Titel:
Ansätze, Begriffe und Verfahren der Analyse ökonomischer Zeitreihen
in:
Jahr:
1988
Jg.:
13
H.:
3
pp.:
23-103
Deskribierung:
Inhalt:
'Die Diskussion um das Phänomen langfristiger Wellenbewegungen (Kondratieff-Zyklen) in der wirtschaftlichen Entwicklung der letzten 200 Jahre hat zu einer kritischen Auseinandersetzung mit den traditionellen Verfahren der Zeitreihenanalyse geführt. Der vorliegende Aufsatz orientiert sich an der Suche nach 'langen Wellen'. Gemeinsame Grundüberzeugung der hier vorgestellten Verfahren der Zeitreihenanalyse ist die Vorstellung, daß sich historische Zeitreihen aus dem Zusammenwirken verschiedener Komponenten ergeben, die Ausdruck unterschiedlicher Ursachenkonstellationen und damit sowohl theoretisch als auch empirisch differenzierbar sind. Bei den einzelnen Komponenten unterscheidet man den Trend oder die säkulare Tendenz einer Reihe und die zyklischen Schwankungen, die den Trend in unterschiedlichen Bewegungsmustern überlagern.' Der Autor untersucht dann transformative und deskriptive Verfahren der Trendbestimmung sowie die univariate Spektralanalyse. Anschließend entwickelt er ein 'Filterverfahren, dessen entscheidender Vorzug es ist, daß mit ihm exakte Operationalisierung fachwissenschaftlicher Begriffe in adäquate, formalstatistische Konzepte, d.h. Filtertypen, nachprüfbar gewährleistet ist'. (prn)


Anfang der Liste Ende der Liste