PolOek-Literatur Besuchen Sie uns auf Facebook Home | Status | Ende | AAA
Schließen


Literatur zur Politischen Ökonomie
Folgende Dokumente wurden in der Mehrwert & Co. Datenbank gefunden:
Suchauftrag: Auswahl zeigen
Treffer:1
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Verfasser-/Urheberwerk
Dokument in die Merkliste Dokument in den Download-Korb
Referenz:
Kessler (2011): Internationale Politische Ökonomie der Weltfinanzkrise
stabile URL:
www.pol-oek.de/objekt_start.fau?prj=poloeklit&zeig=15113
Fremd-URL (ohne Gewähr):
im Mehrwert & Co Archiv als:
PDF
Verf./Hrsg./KS:
beteiligt:
Titel:
Die Internationale Politische Ökonomie der Weltfinanzkrise
Reihe:
Ort: Verl.:
Jahr:
2011
Faksimile:
Kleinbild
Deskribierung:
Inhalt:
Oliver Kessler
Einleitung 7
Brigitte Young
Der privatisierte Keynesianismus, die Finanzialisierung des ,alltäglichen Lebens′ und die Schuldenfalle . 15
Marcel Heires und Andreas Nölke
Finanzkrise und Finanzialisierung 37
Daniel Mügge
Kreditderivate als Ursache der globalen Finanzkrise: Systemfehler oder unglücklicher Zufall? . 53
Andreas Langenohl
Die Ausweitung der Subprime-Krise: Finanzmärkte als Deutungsökonomien 75
Thomas Teichler
,Es ist nicht alles Gold, was glänzt.′ Russland und die internationale Finanz- und Wirtschaftskrise 99
Franziska Müller
Alles sonnig im Süden? Warum die Finanzkrise vor Subsahara-Afrika nicht Halt macht. . 117
Mark Beeson
Die Ost-Asiatischen Regionalbeziehungen in Krisenzeiten . 139
Hans-Jürgen Bieling
Die EU in der globalen Wirtschafts- und Finanzkrise: Konturen und innere Widersprüche des europäischen Krisenmanagements .161
Timothy Sinclair
Im Inneren der Weltfinanzkrise: Eine kritische Analyse zum Problem des Interessenkonflikts . 183
Nils Remmel
Zwischen Selbstregulierung, Staat und Markt. Eine systemische Perspektive auf Governance Strukturen des Finanzsektors im Lichte der Finanzkrise 2007-2009 . 199
Danko Knothe
Die Züchtung ,Schwarzer Schwäne′: Zum Zusammenhang von politisch geförderten Stabilitätsillusionen und Blasenwirtschaft . 227


Anfang der Liste Ende der Liste