PolOek-Literatur Besuchen Sie uns auf Facebook Home | Status | Ende | AAA
Schließen


Literatur zur Politischen Ökonomie
Folgende Dokumente wurden in der Mehrwert & Co. Datenbank gefunden:
Suchauftrag: Auswahl zeigen
Treffer:1
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Buchbeitrag
Dokument in die Merkliste Dokument in den Download-Korb
Referenz:
Wolf (2009): Gesellschaftliche Praxis
stabile URL:
www.pol-oek.de/objekt_start.fau?prj=poloeklit&zeig=15047
Fremd-URL (ohne Gewähr):
im Mehrwert & Co Archiv als:
Buch; Exc; PDF
aus dem Mehrwert & Co. Archiv:
Verf./Hrsg./KS:
Titel:
Gesellschaftliche Praxis und das Problem der Geldware
Titel-SW:
Geldware, Geld und Währung
Untertitel-SW:
Grundlagen zur Lösung des Problems der Geldware
Ort: Verl.:
Jahr:
2009
pp.:
7-115
Deskribierung:
Inhalt:
Dieter Wolf: Gesellschaftliche Praxis und das Problem der Geldware 7

Vorbemerkung 7
A. Zum Problem der Geldware anhand einer Auseinandersetzung mit Ingo Stützles „Frage nach der konstitutiven Relevanz der Geldware in Marx′ Kritik der politischen Ökonomie″ 8
1. Einleitung 8
2. Die „contemporäre Geschichte″ des Kapitals und die gesellschaftliche Praxis 11
2.1. Wie das Kapital selbst produziert wird 11
2.2. Theorie und Praxis 20
3. Die ersten drei Kapitel des Kapitals als drei Abstraktionsebenen innerhalb der einfachen Warenzirkulation 29
4. Die Geldware, der Produktentausch und die Balkenwaage 31
4.1. Das allgemeine Äquivalent „als Ziel der Darstellung″ 40
5. Das „Paradox der vierten Wertform″, „Material als Kriterium fürs Geld″ und der „Bruch″ in der Darstellung 43
5.1. Das „Paradox der vierten Wertform″ 43
5.2. „Material als Kriterium″ fürs Geld und der „Bruch ″ in der Darstellung 46
6. Vermischung der Beziehung der Waren als Werte zueinander mit der Beziehung der preisbestimmten Waren zum Geld 52
6.1. Die Schwierigkeiten mit dem Anfang der Wissenschaft 52
6.2. Zur Vermischung des Werts der Waren mit dem Geld 56
6.3. „Allgemeingültigkeit″ des Werts der Waren und des Geldes und die Deutung der „Tiermetapher″ 65
7. Der „formale Gebrauchswert″ und die „formbestimmte Praxis″ 68
7.1. Zur Abschaffung der Geldware mit Hilfe ihres „formalen Gebrauchwerts″ 68
7.2. Der „formale Gebrauchswert″ und die Reduktion der gesellschaftlichen Praxis auf die „formbestimmte Praxis″ 72

B. Zum Problem der Geldware anhand einer Auseinandersetzung mit Michael Heinrichs Verbannung der Geldware aus Marx′ „Analyse von Ware und Geld″ 79
1. Demontage des Warencharakters des Geldes auf den Darstellungsebenen der ersten drei Kapitel des Kapitals 79
2. Der spekulative Weg vom „Wert als solchem″ zum „Geld als solchem″ 89
3. Verflüchtigung der gesellschaftlichen Praxis und Historisierung der Geldware 97
4. Exkurs. Zum Problem des Verhältnisses der abstrakt menschlichen Arbeit zur konkret nützlichen Arbeit beim Herstellen der gesellschaftlich notwendigen Arbeitszeit 103
C. Zum Problem der Geldware anhand einer Auseinandersetzung mit Jannis Milios′ Ausführungen über das „Geld, das durch Definition keine Ware sein kann″ 109
s. Dokument:


Anfang der Liste Ende der Liste