PolOek-Literatur Besuchen Sie uns auf Facebook Home | Status | Ende | AAA
Schließen


Literatur zur Politischen Ökonomie
Folgende Dokumente wurden in der Mehrwert & Co. Datenbank gefunden:
Suchauftrag: Auswahl zeigen
Treffer:1
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Verfasser-/Urheberwerk
Dokument in die Merkliste Dokument in den Download-Korb
Referenz:
Maurer (2008): Die Gesellschaft der Unternehmen – Die Unternehmen
stabile URL:
www.pol-oek.de/objekt_start.fau?prj=poloeklit&zeig=14559
Fremd-URL (ohne Gewähr):
im Mehrwert & Co Archiv als:
PDF
Verf./Hrsg./KS:
beteiligt:
Titel:
Die Gesellschaft der Unternehmen – Die Unternehmen der Gesellschaft
Untertitel:
Gesellschaftstheoretische Zugänge zum Wirtschaftsgeschehen
Ort: Verl.:
Jahr:
2008
Anmerkung:
Viel Rechtfertigungspalaver und wenig Soziologie. Immerhin aufschlußreich für den, der sich mit der Denkweise "moderner Unternehmenssoziologie" vertraut zu machen wünscht,
s. Dokument:
Faksimile:
Kleinbild
Deskribierung:
Inhalt:
Die Gesellschaft der Unternehmen – Die Unternehmen der Gesellschaft
Andrea Maurer und Uwe Schimank 7

Sozial- und gesellschaftstheoretische Konturen

Das moderne Unternehmen: Theoretische Herausforderungen und Perspektiven für die Soziologie
Andrea Maurer 17
Der Typus des Unternehmers in wirtschaftssoziologischer Sicht
Christoph Deutschmann 40
Charisma im ökonomischen Feld
Klaus Kraemer 63
Soziale Einbettung und ökonomisches Handeln. Mark Granovetters Beitrag zu einer soziologischen Theorie des Unternehmens
Michael Schmid 78

Einbindung und Kontrolle von Unternehmen

Corporate Governance: Eine kritische Rekonstruktion der Grundlagen, Anwendungen und Entwicklungen aus soziologischer Sicht
Ulrich Jürgens 105
Koordination und Organisation: Die zwei Dimensionen des nichtliberalen Kapitalismus
Martin Höpner 124
Corporate Social Responsibility – Zur Moralisierung von Unternehmen aus soziologischer Perspektive
Katharina Bluhm 144
Jenseits der Sozialpartnerschaft. Die Konstruktion der sozialen Verantwortung von Unternehmen in der Weltgesellschaft
Richard Münch 163

Gesellschaftliche Ungleichheit und Ökonomisierung

Unternehmen und ungleiche Lebenschancen. Zwei Perspektiven organisierter Ungleichheit und ihre Verschränkung
Holger Lengfeld 191
Gesellschaftliche Ökonomisierung und unternehmerisches Agieren
Uwe Schimank 220
Ökonomisierung der Medienunternehmen: Gesellschaftlicher Trend und sektorspezifischer Sonderfall
Klaus-Dieter Altmeppen 237
Die Eroberung natürlicher Prozesse und Phänomene – ein Beispiel für die „neoliberale Invasion″? Eine essayistische Annäherung
Eva Barlösius 252

Unternehmen in einer globalisierten Welt

Organisierte Globalität: Entgrenzung, Vernetzung und Institutionalisierung transnationaler Unternehmen
Boris Holzer 265
Institutionelle Interferenzen: Die Adoption des Assessment-Centers durch britische, deutsche, französische, italienische und US-amerikanische multinationale Unternehmen
Giuseppe Delmestri und Peter Walgenbach 277
„Global Players″: Personalpolitik amerikanischer Multis zwischen Machtausübung und institutionellem Zwang
Hartmut Wächter 301
Ostasiatischer Kapitalismus – internationale Unternehmen – westliche Gesellschaften
Volker H. Schmidt 312


Anfang der Liste Ende der Liste