PolOek-Literatur Besuchen Sie uns auf Facebook Home | Status | Ende | AAA
Schließen


Literatur zur Politischen Ökonomie
Folgende Dokumente wurden in der Mehrwert & Co. Datenbank gefunden:
Suchauftrag: Auswahl zeigen
Treffer:1
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Verfasser-/Urheberwerk
Dokument in die Merkliste Dokument in den Download-Korb
Referenz:
Buchholz (1983): Rationalisierung im Konjunkturverlauf
stabile URL:
www.pol-oek.de/objekt_start.fau?prj=poloeklit&zeig=14354
Fremd-URL (ohne Gewähr):
im Mehrwert & Co Archiv als:
PDF
aus dem Mehrwert & Co. Archiv:
Verf./Hrsg./KS:
Titel:
Rationalisierung im Konjunkturverlauf
Ort: Verl.:
Jahr:
1983
Deskribierung:
Inhalt:
INHALT
EINLEITUNG
1. Einfuhrende Überlegungen
2. Methodische Begründungen

ERSTER TEIL: Wirtschaftsentwickung und Rationalisierung
1. Innovation und Wachstum bei J.A.Schumpeter

2. Geschichte der Rationalisierung
2.1. Rationalisierung vor und wahrend der Industriellen Revolution
2.1.1. Rationalisierung durch Arbeitsteilung
2.1.2. Rationalisierung durch Einsatz von Maschinerie
2.2. Rationalisierung seit dem Beginn der "Großen Depression" im Jahre 1873
2.2.1. Der Taylorismus
2.2.2. Der Fordismus
2.2.3. Die Arbeitspsychologie
2.2.4. Die Betriebswirtschaftslehre
2.3. Rationalisierung wahrend der Weimarer Republik
2.3.1. Entstehungsbedingungen
2.3.2. Erscheinungsformen der Rationalisierung
2.3.2.1. Rationalisierung in der Produktion
2.3.2.1.1. Rationalisierung m der Landwirtschaft
2.3.2.1.2. Rationalisierung in der Industrie
2.3.2.2. Rationalisierung in der Zirkulation
2.4. Exkurs: Rationalisierung im konjunkturellen Verlauf der 20er Jahre
2.4.1. "Volkswirtschaftliche" oder "negative" Rationalisierung
2.4.?. Der Rationalisierungsaufscnwung
2.4.3. Die Weltwirtschaftskrise
2.4.4. Rationalisierung, Konjunktur und Krise in den 20er Jahren
2.5. Rationalisierung während des deutschen Faschismus
2.6. Rationalis1erung wahrend der Rekonstruktionsperiode bis zur Krise von 1966/67
2.7. Rationalisierung seit der Krise von 1966/67

3. Verschiedene Sichtweisen von Rationalisierung
3.1. Rationalisierung und technischer Fortschritt
3.2. Rationalisierung als Ausdruck betriebswirtschaftlicher Praxis und aus volkswirtschaftlicher Sicht
3.3. Rationalisierung aus der Sicht der Marxschen Theorie
3.4. Der Rationalisierungsbegriff
3.4.1. Der einzelwirtschaftliche Rationalisierungsbegriff
3.4.2. Der gesamtwirtschaftliche Rationalisierungsbegriff
3.4.3. Rationalisierung und Marxsche Theorie
3.4.4. Der allgemeine Rationalisierungsbegriff

ZWEITER TEIL: Ursachen und Wirkungen von Rationalisierung im konjukturellen Verlauf
1. Rationalisierung im konjunkturellen Aufschwung
1.1. Rationalisierung und Investition
1.2. Die Konjunkturtheorie von J.R.Hicks
1.3. Aufschwung und Krise
1.3.1. Die Erholung
1.3.2. Die Expansion
1.3.3. Die Hochkonjunktur
2. Rationalisierung im konjunkturellen Abschwung
2.1. Die Abschwächung
2.2. Die Depression
2.2.1. Desinvestitionen und die Stabilisierung des Abschwungs
2.2.2. Die Strategie der Rationalisierung
2.2.3. Kreislaufwirkungen von Rationalisierungsinvestitionen
2.2.4. Schranken der Rationalisierung
3. Wirtschaftspolitische Überlegungen


Anfang der Liste Ende der Liste