PolOek-Literatur Besuchen Sie uns auf Facebook Home | Status | Ende | AAA
Schließen


Literatur zur Politischen Ökonomie
Folgende Dokumente wurden in der Mehrwert & Co. Datenbank gefunden:
Suchauftrag: Auswahl zeigen
Treffer:1
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Aufsatz
Dokument in die Merkliste Dokument in den Download-Korb
Referenz:
Vadrot (2013): Bedrohtes Wissen, bedrohtes Leben
stabile URL:
www.pol-oek.de/objekt_start.fau?prj=poloeklit&zeig=13974
Fremd-URL (ohne Gewähr):
im Mehrwert & Co Archiv als:
PDF
aus dem Mehrwert & Co. Archiv:
Verf./Hrsg./KS:
Titel:
Bedrohtes Wissen, bedrohtes Leben
Untertitel:
Natur als Ware – zur fortschreitenden Ökonomisierung der Umwelt- und Biodiversitätspolitik am Beispiel Indiens
in:
Jahr:
2013
H.:
3
Deskribierung:
Inhalt:
Mit der vor nunmehr vor 20 Jahren verabschiedeten UN-Konvention über die biologische Vielfalt (Convention on Biological Diversity/CBD)2 kam es auf unterschiedlichen Ebenen zu einer weiteren Institutionalisierung und Politisierung des Umweltthemas. Wie zuletzt auf der 11. Vertragsstaatenkonferenz zur CBD im indischen Hyderabad im Oktober 2012 zu beobachten war, stellt Biodiversitätspolitik ein Terrain dar, auf dem sowohl die Widersprüche und Brüche als auch die Kontinuität der krisenhaften «imperialen Lebensweise» deutlich werden. Obwohl das inzwischen durchgesetzte Paradigma «Schutz der Natur durch ihre ökonomische Nutzung» unterschiedliche Erwartungen und Interessen bedient, trägt es tendenziell zu einer Verhärtung von Ausbeutungs- und Marginalisierungsprozessen vor allem im globalen Süden bei, wie das Beispiel Indien zeigt.


Anfang der Liste Ende der Liste