PolOek-Literatur Besuchen Sie uns auf Facebook Home | Status | Ende | AAA
Schließen


Literatur zur Politischen Ökonomie
Folgende Dokumente wurden in der Mehrwert & Co. Datenbank gefunden:
Suchauftrag: Auswahl zeigen
Treffer:1
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Verfasser-/Urheberwerk
Dokument in die Merkliste Dokument in den Download-Korb
Referenz:
Krüger (1984): Werte und Weltmarkt
stabile URL:
www.pol-oek.de/objekt_start.fau?prj=poloeklit&zeig=13715
im Mehrwert & Co Archiv als:
PDF
Verf./Hrsg./KS:
beteiligt:
Titel:
Werte und Weltmarkt
Untertitel:
Zur Bildung und Realisierung internationaler Werte
Ort: Verl.:
Jahr:
1984
Deskribierung:
Inhalt:
Vorwort von Günther Kohlmey

1. Der internationale Wert als Produktionsverhältnis
1.1. Der Wert als Produktionsverhältnis
1.2. Die internationale Entfaltung des Wertverhältnisses unter den Bedingungen der Existenz zweier entgegengesetzter Weltwirtschaftssysteme

2. Das Wesen der komparativen Vorteile und ihre Wirkung auf die Volkswirtschaften der arbeitsteilig produzierenden Länder bei äquivalentem Warenaustausch
2.1. Problemstellung
2.2. Produktivitäts- und Intensitätssteigerungen der Arbeit in ihrer Wirkung auf die Wertbildung
2.3. Der äquivalente Warenaustausch auf dem Weltmarkt und die komparativen Vorteile
2.4. Die Wirkung der internationalen Arbeitsteilung und des Außenhandels auf das Gesamtprodukt und das Nationaleinkommen der Länder
2.5. Der Preisausdruck der Effekte aus der internationalen Arbeitsteilung und dem Außenhandel

Exkurs: Der Währungskurs aus werttheoretischer Sicht

3. Die Modifikationen des Wertes in ihrer internationalen Entfaltung
3.1. Problemstellung
3.2. Der Vorschuß als gesellschaftlicher Aufwand
3.3. Die Charakteristika und Besonderheiten der Aufwandsart Vorschuß und die Verteilung des Mehrprodukts zwischen den Zweigen
3.4. Der Vorschuß und die Reineinkommens- bzw. Profitraten bei internationalem Austausch
3.5. Der internationale Austausch zu modifizierten Werten und die Effekte für die beteiligten Länder

4. Die Spezifika der internationalen Wertbildung bei Erzeugnissen der extraktiven Industrie
4.1. Problemstdlung
4.2. Die Besonderheiten der Herausbildung des gesellschaftlich notwendigen Arbeitsaufwands der extraktiven Industrie
4.3. Die Wirkung von Substitutionsprozessen auf die Wertbildung (am Beispiel verschiedener Primärenergieträger)
4.4. Die Herausbildung internationaler modifizierter Marktwerte für Erzeugnisse der extraktiven Industrie unter den Bedingungen des Kapitalismus
4.5. Die Herausbildung internationaler modifizierter Marktwerte für Erzeugnisse der extraktiven Industrie unter sozialistischen Bedingungen

Personenregister


Anfang der Liste Ende der Liste