PolOek-Literatur Besuchen Sie uns auf Facebook Home | Status | Ende | AAA
Schließen


Literatur zur Politischen Ökonomie
Folgende Dokumente wurden in der Mehrwert & Co. Datenbank gefunden:
Suchauftrag: Auswahl zeigen
Treffer:1
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Verfasser-/Urheberwerk
Dokument in die Merkliste Dokument in den Download-Korb
Referenz:
Braun (1973): Gesellschaft in der industriellen Revolution
stabile URL:
www.pol-oek.de/objekt_start.fau?prj=poloeklit&zeig=12855
im Mehrwert & Co Archiv als:
Buch
Verf./Hrsg./KS:
Titel:
Gesellschaft in der industriellen Revolution
Ort: Verl.:
Jahr:
1973
s. Dokument:
Infos zum Text:
Faksimile:
Kleinbild
Deskribierung:
Inhalt:
Der Sammelband enthält Beiträge zu gesellschaftlichen und sozialkulturellen Aspekten der Industrialisierung unter besonderer Berücksichtigung des west- und mitteleuropäischen Raumes. Der erste Problemkomplex umfaßt drei Beiträge zu den sozialkulturellen, nicht-ökonomischen Bestimmungskräften und Hemmfaktoren einer erfolgreichen Modernisierung. Kapitel zwei umfaßt fünf Beiträge zur Qualifizierung der Arbeitskraft als zentrales Problem industrialisierter Gesellschaften, wobei die Entwicklung neuer Arbeitsweisen, Methoden zu ihrer Durchsetzung und die damit einhergehenden Veränderungen der familiaren Lebensverhältnisse, der gesellschaftlichen Ausbildungserfordernisse und die Rolle des Staates eingehender untersucht werden. Die mit der Industrialisierung verbundenen sozialen Veränderungen stehen im Mittelpunkt des dritten und vierten Hauptteils. Während im dritten Teil Fragen der Mobilität, der Verstädterung und der Bevölkerungsentwicklung erörtert werden, setzen sich die Autoren der in Teil vier subsumierten Beiträge mit den Veränderungen der Lebensweise, der Ernährung und des Lebensstandards auseinander. Der Verfasser des Schlußbeitrages geht der Frage nach, ob die europäischen Erfahrungen mit der Industrialisierung und den aus ihr resultierenden Problemen für die aktuellen Probleme der Entwicklungsländer fruchtbar gemacht werden können und welche Möglichkeiten, Aufgaben und Gefahren einer interdisziplinären Industrialisierungsforschung zugewiesen werden können. (RS)


Anfang der Liste Ende der Liste